IIoT Use Case

#025 | Maschinenportale für den Verpackungs-Maschinenbau - Fremdbezug von Ersatzteilen und zugehörige Kapitalbindung - Retrofit für Filtrationsanlagen und differenzierte Betrachtung der Pay per X Modelle | elunic AG - Jonas Schaub

October 28, 2020 Ing. Madeleine Mickeleit Season 1 Episode 25
IIoT Use Case
#025 | Maschinenportale für den Verpackungs-Maschinenbau - Fremdbezug von Ersatzteilen und zugehörige Kapitalbindung - Retrofit für Filtrationsanlagen und differenzierte Betrachtung der Pay per X Modelle | elunic AG - Jonas Schaub
Chapters
7:38
Use Case 1 | Aboservice für automatische Nachbestellung | Filtrationsanlagen
14:48
Use Case 2 | KI und Deep Learning für optische Qualitätssicherung
21:12
Use Case 3 | Verpackungsmaschinen
IIoT Use Case
#025 | Maschinenportale für den Verpackungs-Maschinenbau - Fremdbezug von Ersatzteilen und zugehörige Kapitalbindung - Retrofit für Filtrationsanlagen und differenzierte Betrachtung der Pay per X Modelle | elunic AG - Jonas Schaub
Oct 28, 2020 Season 1 Episode 25
Ing. Madeleine Mickeleit

Mit Madeleine Mickeleit und Jonas Schaub dem Vorstand der elunic AG.

Wir sprechen zunächst über digitale Maschinenportale mit Daten aus Betriebsanleitung, Ersatzteilkatalog und Ticket-System Support  inkl. Servicehefte für Verpackungsmaschinenbauer. Im Anschluss gehen wir auf den Fremdbezug von Ersatzteilen "Piraten-Filter" ein und die zugehörige Kapitalbindung für Endkunden. Jonas erläutert den Retrofit für Filtrationsanlagen aus der Praxis und die differenzierte Betrachtung von Pay Per X Modellen. Darüber hinaus berichtet Jonas über sog. Lieferplan-Geschäftsmodelle (Abo-Modelle).

(Feedback hier > https://airtable.com/shrDht7jG3XSLxJOF)

elunic ist auf die Konzeption und Entwicklung von Industrial IoT Lösungen (IIoT) im Produktionsumfeld spezialisiert. elunic unterstützt Maschinenhersteller dabei, Mehrwerte durch digitale Applikationen rund um Maschinen und die Vernetzung zu identifizieren und diese entsprechend zu realisieren. 

(Use Case Website https://www.iotusecase.com/)

💡Use Case 1 | Filtrationsanlagenbauer – hier geht’s um Piratenfilter– so nennt Jonas die Filter bzw.  Ersatzteile die vom Endkunden wo anders bezogen werden – und wie hier der Anlagenbauer durch bidirektionale Kundenbeziehung und Insights von Daten Mehrwert schaffen kann

💡Use Case 2 | vorausschauende Wartung: Durchführung optischer Qualitässicherung durch neuronale Netze – Bildmaterial (Kratzer, Risse, Dellen, Lunker) – was normalerweise ein menschlicher Nutzer durchführt

💡Use Case 3 | Maschinenportal für einen Hersteller Verpackungsmaschinen (als übergeordnete Quelle der Wahrheit für Daten aus Betriebsanleitung, Ersatzteilkatalog und Ticket-System Support etc.)

(Gastgeberin | https://www.linkedin.com/in/madeleine-mickeleit/)
(Interviewpartner | https://www.linkedin.com/in/jonasschaub/)

Show Notes Chapter Markers

Mit Madeleine Mickeleit und Jonas Schaub dem Vorstand der elunic AG.

Wir sprechen zunächst über digitale Maschinenportale mit Daten aus Betriebsanleitung, Ersatzteilkatalog und Ticket-System Support  inkl. Servicehefte für Verpackungsmaschinenbauer. Im Anschluss gehen wir auf den Fremdbezug von Ersatzteilen "Piraten-Filter" ein und die zugehörige Kapitalbindung für Endkunden. Jonas erläutert den Retrofit für Filtrationsanlagen aus der Praxis und die differenzierte Betrachtung von Pay Per X Modellen. Darüber hinaus berichtet Jonas über sog. Lieferplan-Geschäftsmodelle (Abo-Modelle).

(Feedback hier > https://airtable.com/shrDht7jG3XSLxJOF)

elunic ist auf die Konzeption und Entwicklung von Industrial IoT Lösungen (IIoT) im Produktionsumfeld spezialisiert. elunic unterstützt Maschinenhersteller dabei, Mehrwerte durch digitale Applikationen rund um Maschinen und die Vernetzung zu identifizieren und diese entsprechend zu realisieren. 

(Use Case Website https://www.iotusecase.com/)

💡Use Case 1 | Filtrationsanlagenbauer – hier geht’s um Piratenfilter– so nennt Jonas die Filter bzw.  Ersatzteile die vom Endkunden wo anders bezogen werden – und wie hier der Anlagenbauer durch bidirektionale Kundenbeziehung und Insights von Daten Mehrwert schaffen kann

💡Use Case 2 | vorausschauende Wartung: Durchführung optischer Qualitässicherung durch neuronale Netze – Bildmaterial (Kratzer, Risse, Dellen, Lunker) – was normalerweise ein menschlicher Nutzer durchführt

💡Use Case 3 | Maschinenportal für einen Hersteller Verpackungsmaschinen (als übergeordnete Quelle der Wahrheit für Daten aus Betriebsanleitung, Ersatzteilkatalog und Ticket-System Support etc.)

(Gastgeberin | https://www.linkedin.com/in/madeleine-mickeleit/)
(Interviewpartner | https://www.linkedin.com/in/jonasschaub/)

Use Case 1 | Aboservice für automatische Nachbestellung | Filtrationsanlagen
Use Case 2 | KI und Deep Learning für optische Qualitätssicherung
Use Case 3 | Verpackungsmaschinen