Industrial IoT Use Case | IIoT

#021 | Industrial IoT-Hype vs. aktueller Marktentwicklungen und Trends - Über Kommerzialisierung von IIoT Projekten, neuer Geschäftsmodelle & notwendiger Kompetenzen | Roland Berger

September 16, 2020 Ing. Madeleine Mickeleit Season 1 Episode 20
Industrial IoT Use Case | IIoT
#021 | Industrial IoT-Hype vs. aktueller Marktentwicklungen und Trends - Über Kommerzialisierung von IIoT Projekten, neuer Geschäftsmodelle & notwendiger Kompetenzen | Roland Berger
Chapters
7:32
Welche Lösungen entwickeln sich am Markt?
14:52
Welche Plattformen gibt es - Welche Entwicklungen seht ihr?
21:40
Use Case 1 | 2 Mio. $ Einsparungen durch Vorhersage von Ausfällen der Tauchpumpen eines Ölkonzerns | Siemens AG
34:36
Gibt es Standard Use Cases und eine mögliche Skalierung?
38:18
Use Case 2 | Die Mine der Zukunft - Zeitersparnisse durch optimierte Förderbänder und Sicherheit für den Werker
44:10
Tipps und Learnings aus der Praxis
Industrial IoT Use Case | IIoT
#021 | Industrial IoT-Hype vs. aktueller Marktentwicklungen und Trends - Über Kommerzialisierung von IIoT Projekten, neuer Geschäftsmodelle & notwendiger Kompetenzen | Roland Berger
Sep 16, 2020 Season 1 Episode 20
Ing. Madeleine Mickeleit

Mit Ing. Madeleine Mickeleit und Alexander von Paumgartten & Bernhard Langefeld von der Unternehmensberatung Roland BergerWas sind die 5️⃣ fünf Bausteine der 💰 Kommerzialisierung von IIoT-Projekten? Welche 🛠️ Kompetenzen braucht es überhaupt?  Alle Infos aus erster 👋🏼Hand! 

💡Use Case 1 | 2 Mio. $ Einsparungen durch Vorhersage von Ausfällen der Tauchpumpen eines Ölkonzerns | Siemens AG

💡Use Case 2 | Die Mine der Zukunft - Zeitersparnisse durch optimierte Förderbänder und Sicherheit für den Werker

👇🏼Hier mehr zum Use Case 1 lesen (https://www.iotusecase.com/2020/08/use-case-predictive-maintenance-iiot-tauchpumpen-siemens/)

weitere Themen von heute

📈  IIoT-Hype vs. aktuelle deutsche Marktentwicklungen 

👎🏼  Hemmnisse & Gründe warum IIoT oft nicht durchstartet

🔥   Relevanz von Hybrid-Modellen

🔗  Schnittstellen ERP, MES, CRM über die Supply Chain

☠️  The dark side of IoT - Was verschiebt sich am Markt?

Roland Berger (https://www.linkedin.com/company/rolandberger), 1967 gegründet, ist die einzige der weltweit führenden Unternehmensberatungen mit deutscher Herkunft und europäischen Wurzeln. Mit rund 2.400 Mitarbeitern in 35 Ländern ist das Unternehmen in allen global wichtigen Märkten erfolgreich aktiv. Die 52 Büros von Roland Berger befinden sich an zentralen Wirtschaftsstandorten weltweit. Das Beratungsunternehmen ist eine unabhängige Partnerschaft im ausschließlichen Eigentum von rund 230 Partnern.

Bernhard Langefeld (https://www.linkedin.com/in/bernhard-langefeld-77b9128a/) ist Partner im Kompetenzzentrum Operations in Frankfurt. Seit 2011 berät er bei Roland Berger Klienten rund um Produktportfolio, Produktion, Advanced Manufacturing und 3D-Druck. Vor seinem Firmen-Eintritt war Bernhard Langefeld Produktionsleiter bei einem luxemburgischen Maschinenbauunternehmen, Prozessingenieur, Werksleiter und Projektleiter bei einem Tier-1-Automobilzulieferer und Unternehmensberater bei einem führenden britischen Beratungsunternehmen. Er studierte Maschinenbau und Umweltwissenschaften an der RWTH Aachen, wo er zum Thema Umformtechnik promovierte.

Alexander von Paumgartten (https://www.linkedin.com/in/alexander-von-paumgartten-9a7995134/) ist Project Manager im Frankfurter Büro von Roland Berger und berät Kunden zu den Themen Digitalisierung, Industrie 4.0, Cloud, IoT, Künstliche Intelligenz und Datenwissenschaften. Vor seinem Wechsel zu Roland Berger arbeitete Alexander von Paumgartten neun Jahre für die SIEMENS AG, wo er industriespezifische Industrie 4.0, IoT Geschäftsmodelle und Digitalisierungskonzepte entwickelte und realisierte. Nach einem Master of Engineering an der Hochschule München erwarb er kürzlich ein Professional Certificate in Data Science an der Harvard University.

👀 Facts | Wusstet ihr, dass rund 94% der Unternehmen, die das IoT in irgendeiner Form eingeführt haben, eine Rendite ihrer Investitionen verzeichnen konnten? Was denkt ihr zum ROI?



Gastgeberin | Madeleine Mickeleit (https://www.linkedin.com/in/madeleine-mickeleit/)
Use Case Website (https://www.iotusecase.com/)
Anbieter (www.rolandberger.com

Show Notes Chapter Markers

Mit Ing. Madeleine Mickeleit und Alexander von Paumgartten & Bernhard Langefeld von der Unternehmensberatung Roland BergerWas sind die 5️⃣ fünf Bausteine der 💰 Kommerzialisierung von IIoT-Projekten? Welche 🛠️ Kompetenzen braucht es überhaupt?  Alle Infos aus erster 👋🏼Hand! 

💡Use Case 1 | 2 Mio. $ Einsparungen durch Vorhersage von Ausfällen der Tauchpumpen eines Ölkonzerns | Siemens AG

💡Use Case 2 | Die Mine der Zukunft - Zeitersparnisse durch optimierte Förderbänder und Sicherheit für den Werker

👇🏼Hier mehr zum Use Case 1 lesen (https://www.iotusecase.com/2020/08/use-case-predictive-maintenance-iiot-tauchpumpen-siemens/)

weitere Themen von heute

📈  IIoT-Hype vs. aktuelle deutsche Marktentwicklungen 

👎🏼  Hemmnisse & Gründe warum IIoT oft nicht durchstartet

🔥   Relevanz von Hybrid-Modellen

🔗  Schnittstellen ERP, MES, CRM über die Supply Chain

☠️  The dark side of IoT - Was verschiebt sich am Markt?

Roland Berger (https://www.linkedin.com/company/rolandberger), 1967 gegründet, ist die einzige der weltweit führenden Unternehmensberatungen mit deutscher Herkunft und europäischen Wurzeln. Mit rund 2.400 Mitarbeitern in 35 Ländern ist das Unternehmen in allen global wichtigen Märkten erfolgreich aktiv. Die 52 Büros von Roland Berger befinden sich an zentralen Wirtschaftsstandorten weltweit. Das Beratungsunternehmen ist eine unabhängige Partnerschaft im ausschließlichen Eigentum von rund 230 Partnern.

Bernhard Langefeld (https://www.linkedin.com/in/bernhard-langefeld-77b9128a/) ist Partner im Kompetenzzentrum Operations in Frankfurt. Seit 2011 berät er bei Roland Berger Klienten rund um Produktportfolio, Produktion, Advanced Manufacturing und 3D-Druck. Vor seinem Firmen-Eintritt war Bernhard Langefeld Produktionsleiter bei einem luxemburgischen Maschinenbauunternehmen, Prozessingenieur, Werksleiter und Projektleiter bei einem Tier-1-Automobilzulieferer und Unternehmensberater bei einem führenden britischen Beratungsunternehmen. Er studierte Maschinenbau und Umweltwissenschaften an der RWTH Aachen, wo er zum Thema Umformtechnik promovierte.

Alexander von Paumgartten (https://www.linkedin.com/in/alexander-von-paumgartten-9a7995134/) ist Project Manager im Frankfurter Büro von Roland Berger und berät Kunden zu den Themen Digitalisierung, Industrie 4.0, Cloud, IoT, Künstliche Intelligenz und Datenwissenschaften. Vor seinem Wechsel zu Roland Berger arbeitete Alexander von Paumgartten neun Jahre für die SIEMENS AG, wo er industriespezifische Industrie 4.0, IoT Geschäftsmodelle und Digitalisierungskonzepte entwickelte und realisierte. Nach einem Master of Engineering an der Hochschule München erwarb er kürzlich ein Professional Certificate in Data Science an der Harvard University.

👀 Facts | Wusstet ihr, dass rund 94% der Unternehmen, die das IoT in irgendeiner Form eingeführt haben, eine Rendite ihrer Investitionen verzeichnen konnten? Was denkt ihr zum ROI?



Gastgeberin | Madeleine Mickeleit (https://www.linkedin.com/in/madeleine-mickeleit/)
Use Case Website (https://www.iotusecase.com/)
Anbieter (www.rolandberger.com

Welche Lösungen entwickeln sich am Markt?
Welche Plattformen gibt es - Welche Entwicklungen seht ihr?
Gibt es Standard Use Cases und eine mögliche Skalierung?
Use Case 2 | Die Mine der Zukunft - Zeitersparnisse durch optimierte Förderbänder und Sicherheit für den Werker
Tipps und Learnings aus der Praxis